Bibel goes Playmo: Ostern einmal anders

Ausstellung in St. Joseph

Dass wir an Weihnachten die Geburt Jesu mit den Figuren einer Krippe darstellen, ist nichts Ungewöhnliches.

Anders ist es mit den letzten Tagen im Leben Jesu: letztes Abendmahl, Kreuzigung und dann die Auferstehung. Diese Ereignisse mit Figuren 'nachzustellen' – das kommt nicht so häufig vor, und schon gar nicht, wenn es sich um Spielzeugfiguren ('Playmo') handelt.
Michael Thon, im Hauptberuf Gemeindereferent, ist leidenschaftlicher Sammler und stellt nun auf ca. 14 m2 die Ostergeschichte in Szenen dar – mit Playmo-Figuren.

Das ist einfach erst einmal schön und spannend anzusehen, es gibt zahlreiche liebevolle Details zu entdecken; es kann aber auch einen neuen Blick auf das eröffnen, was wir da an Ostern eigentlich feiern.

Die Ausstellung ist noch bis zum 8. April 2018 zu sehen in der Kapelle der St. Joseph-Kirche, Isernhagener Str. 64, 30163 Hannover. Sie ist regelmäßig geöffnet samstags und sonntags von 12 bis 18 Uhr. Kindergärten, Schulen und andere interessierte Gruppen können die Ausstellung nach Absprache auch zu anderen Zeiten besuchen.

Kontakt: Tel. 66 32 82 / E-Mail: mail(ät)st-joseph-hannover.de

https://www.st-joseph-hannover.de/aktuelles/veranstaltungen/unsere-veranstaltungen/event-title/playmobil-ausstellung-60767/